00-00-fit

Sommelier(e)
  

Definition laut Wikipedia

Ein Weinkellner {'Sommelier‘, weibliche Form: Sommelière (Weinkellnerin)} arbeitet entweder in einem Restaurant und berät die Gäste und den Inhaber über das Weinangebot des Hauses oder er ist beratend im Weinhandel tätig. Im Restaurant empfiehlt er den Gästen passende zu ihren Speisen. 

Er ist auch verantwortlich für den Aufbau, die Bestellung, Lagerung​​ und den Lagerbestand des Weinsortimentes und entscheidet, wann welcher Wein nach der Reifung verkauft werden kann. 

In Restaurants mit einem umfangreichen und hochwe​rtigen Weinkeller trägt der Sommelier die Verantwortung für einen hohen Bestandswert der gelagerten Weine.

Worin liegt der Nutzen für den Sommelier bzw. für die Sommeliere? Welchen Vorteil ziehen der Sommelier bzw. die Sommeliere daraus?

  • Als Sommelier(e) ist man Spezialist im Wissen um den Wein, aber man ist nicht zwingend auch ein IT-Experte. - Daher müssen die Daten perfekt aufbereitet zur Verfügung gestellt werden und die Bedienung der weinbankAPP muss einfach und freundlich möglich werden. 
  • Alle Daten werden gewöhnlich in Listen und Tabellen erfasst. - Die Tabellenkalkulation mit EXCEL hat in den vergangenen 30 Jahre große Zeitersparnisse und breiten Überblick über die Weine im Keller ermöglicht. - Dennoch hat diese EXCEL-Technik für den Benutzer ihre Grenzen dann nämlich, wenn die Tabellen zu groß werden. Man bedenke, dass man zum Beispiel mit einem Bestand über 1000 unterschiedliche Flaschen bereits den Über- und Durchblick leicht verlieren kann.
  • Unser Leben besteht in einem ewigen Suchen und Finden. - Also braucht es eine Technik, welche es dem Benutzer ermöglicht, jede Information ohne Zeitverlust in voller Klarheit an die Oberfläche zu bringen. Jede Antwort muss richtig und verständlich sein, wie sie dem  Fragesteller präsentiert wird.
  • Die digitale Transformation bringt es mit sich, dass der Zugang zum Wissen zunehmend über mobile Geräte wie Tablet oder Smartphone bevorzugt wird. - Also liegt es auf der Hand, dass alle Daten zentral und gut gesichert einem zentralen Ort gespeichert werden, und somit jederzeit und von jedem beliebigen Ort aus greifbar sind.
  • Die Ordnung des Wissens in der  weinbankAPP erspart Zeit, vermeidet Fehler und vermindert Kosten.

Wie hilft die weinbank-APP dem passionierten Wein-Liebhaber?

  • Der Wein-Liebhaber verschafft sich selbst einen Überblick über seine wertvollen Schätze.
  • Alle erworbenen Wein-Schätze werden strukturiert beschrieben und dokumentiert.
  • Standardisierte Merkmale als Attribute ermöglichen ein rasches Suchen und Auffinden jeder einzelnen Flasche.
  • Die Werthaltigkeit wird in der Dokumentation der Entwicklung der Marktpreise vor Augen geführt.
  • Jeder Wein wird an einem selbst definierten Lagerort gespeichert und kann damit auf dem kurzen Weg wieder gefunden werden.

Worin liegt der Nutzen, wenn Hotel oder Restaurant die weinbankApp im Einsatz haben?

  • Gastronomische Betriebe verwalten große Mengen von sehr unterschiedlichen Weinen in nur einem Lager oder in mehreren Lagern.  Wenn man mit der weinbankApp die Fehlerquote in der Handhabung des bzw. der Lager um nur 1% verringern kann, bedeutet dies bei einem angenommenen Lager-Bestandswert von 10.000 Flaschen mit einem fiktiven Einkaufspreis von 100 € für einen einzelnen Fehlerfall  in einer Milchmädchenrechnung  bereits eine Ersparnis von 10.000 €. Fakt ist, dass Fehler immer passieren und sich damit wiederholen. Da rechnet sich die Investition sehr rasch, oft im ersten Jahr der Nutzung der weinbankAPP.
  • Größere Betriebe arbeiten  in Teams: Einkäufer, Sommeliers und Verkäufer arbeiten warenwirtschaftlich zusammen und sind damit Teil des Erfolgs. - Nachdem es sich hier um große Werte handelt, welche lagerwirtschaftlich bewegt werden, muss eine Revisionssicherheit die Mindestanforderung für den Einsatz der weinbankAPP sein.
  • Fehler werden immer gemacht, Fehler werden erkannt und die Korrekturen müssen in einer Inventur-Funktion lückenlos dokumentiert werden. Die neue weinbankApp verfügt über einen Funktion für eine permanente Inventur. Das bedeutet, dass neben einer Gesamt-Inventur jederzeit Stichproben-Prüfungen über Lager, Räume, Regale oder oder auch nur über Fächer gemacht werden können, wo die  Ergebnisse jeweils in einem eigenen  Inventur-Protokoll dokumentiert werden.
  • Über ein Modul "Einkauf" können alle Bestellungen und Subskriptionen digital erfasst und gespeichert werden.  Der administrative Aufwand mit der weinbanlkAPP vermindert sich, indem der Belegfluß auch direkt per Email abgewickelt werden kann. - Alle erfassten Lieferanten-Bestellungen fließen weiter über die Funktion des Wareneingangs in den Workflow der Lagerbewegungen ein.
  • Der Kreis schließt sich warenwirtschaftlich mit der Organsation der Verkäufe von Weinen. - Das Modul "Verkauf" erleichtert die Administration mit der integrierten Erstellung und Versendung aller Belege, seien es die Liefer- und Transportscheine oder sei es auch die Erstellung der entsprechenden Ausgangsrechnungen.
  • Individuelle Anforderungen zu Schnittstellen wie z.B. zu einem Kassenprogramm  eines angeschlossenen Restaurants können auch individuell programmiert werden. - In einem Praxisbeispiel ist bereits die Anforderung erfüllt worden, wo auf Basis einer Tagesabrechnung des Restaurants die automatisierte Abbuchung in der Lagerlogistik erfolgt.

Welchen Vorteil hat ein Winzer oder ein Weinhändler, wenn er die weinbank-App einsetzt?

  • Wenn der Winzer oder der Händler bisher mit einem veralteten Programm arbeitet, und dies möglicherweise auf einem veralteten Computer bisher im  Einsatz hat und plant, auf eine zeitgemäße Lösung im Internet umzusteigen, kann ihm mit der weinbankApp kurzfristig und zu geringen Kosten geholfen werden.
  • Im Fall, dass sich ein  Betrieb im Aufbau ist und bisher die Administration auf Basis einer Excel-Tabellenkalkulation erfolgt, liegt es nahe, auf eine zukunftsweisende Datenbank-Lösung mit der weinbankAPP aufzusteigen.
  • Die weinbankAPP ist im Kern branchen-unabhängig entwickelt worden und bereits in verschiedenen Projekten anderer Branchen  zum praktischen Einsatz gebracht worden. Das Highlight ist dabei die mit der weinbankAPP über das Internet betriebene Lagerlogistik.  Jede Bewegung aktualisiert unmittelbar den Online-Lagerbestand und gibt jedem autorisierten  Teilnehmer des Systems einen komfortablen Überblick über jede Flasche Wein, an jedem Lagerort und zu jeder Zeit ... und das über ein Notebook, ein Tablet oder ein Smartphone.
  • Sämtliche Ein-, Aus- und Umlagerungen erfolgen von den autorisierten Benutzern über allgemein gültige Browser-Programme. Auf der Seite der weinbankAPP-Kunden ist keinerlei Investition in Hardware, z.B. in Server erforderlich.
  • Alle  Daten der weinbankAPP werden  ausschließlich in Österreich bei einem professionellen Internet-Serviceprovider gespeichert. Die Vorschriften aus der Datenschutzverordnung werden zu 100% eingehalten.
  • Die weinbankAPP ist so modelliert, dass sie auch in anderen Branchen adaptiert werden kann.,

Hotel Kronenschlösschen - Erfolgsgeschichte

Erfolgreiche Wein-Warenwirtschaft für 4.500 verschiedene Weine mit Lagerung von ungefähr 70.000 Flaschen im Weinkeller des Hotels sowie in weiteren Lagern.

Weinbank ​als Schatzkammer

In der Weinbank werden alle Daten der Weine systematisch und strukturiert abgespeichert, damit das Suchen und das Finden schnell und unproblemtisch erfolgt.

Alle Weine werden über ihre Merkmale, das sind ihre Attribute, spezifiziert und als Such-Schlüssel eingesetzt.

Die Weinbank ist somit die leistungsstarke Datenbasis für alle Transaktionen

weiter zur Weinbank ...
Vorbereitete Gruppen von Attributen für die Spezifikation der Weine
  • Jahrgang
  • Wein (Basisdaten)
  • Winzer
  • Herkunftsland
  • Region
  • Subregion
  • Lage
  • Trinktyp
  • Grösse
  • Verschluss
  • Glas
  • Rebsorte(n)
  • Weinfamilie
  • Qualität
  • Weinkarte
  • Etikette
  • Abfüllung
  • Gebinde
  • Alkohol
  • Säure
  • Preisfindung
  • Preisliste
  • Weinkarte
  • Bewertung
  • Verkostung

Ordnung = Durchblick

Wein in verschiedenen Lagern

Der Lagerleiter kann selbst - auch temporär - Lager definieren bzw. registrieren.

So können auch Fahrzeuge oder Container als Lager deklariert werden.

Einlagerung - Auslager​ung - Umlagerung

Jede Bewegung wird als Lagerbuchung lückenlos fest geschrieben und steht in einem Journal für Kontrollzwecke zur Verfügung.

Online - Lagerbesta​nd

Aus jeder Lagerbewegung wird auto​matisch der Lagerbestand für jeden Wein auf jedem Lagerort aktualisiert und wird online gezeigt.

Permanente Inventur - revisionssicher

Über physisches Zählen kann der Bestand - auch partiell - jederzeit in der Inventur erfasst werden. 

Auswahl Wein

Jeder Wein, welcher für eine Bestellung geplant ist, wird aus den vorab in der Datenbank gespeicherten Stammdaten ausgew​ählt. 

Auswahl Lieferant

Weine können auch unterschied​liche Bezugsquellen haben und demnach muss für eine Bestellung ein Lieferant ausgewählt werden, welcher das gewünschte Produkt auch liefern kann.

Erstellung des Bestellformulars

Die einzelnen Positionen werden mit den gewünschten Mengen und mit den geforderten Einkaufspreisen in das Formular eingetragen. - In einer Vorschau kann dioe aktuelle Bestellung jederzeit als PDF-Dokument eingesehen werden. - Mit der Bestätigung des Buttons "ABSCHLUSS" kann die Bestellung nicht mehr geändert werden.

Automatischer Email-Versand an den Lieferanten

Wenn für die Bestellung ein Email-Verteiler hinterlegt ist, wird die abgeschlossene Bestellung automatisch an die gespeicherten Adressaten versendet. In der Bestellung können auch weitere individuelle Notizen in einem Kopf- und Fuss-Bereich angemerkt werden.

Automatischer Email-Versand an den Lieferanten

Mit dem Abschluss der Bestellung wird automtisch eine Kopie des Belegs als PDF-Dokument im Archiv gepseichert. Diese Historie dient als lückernlosen Nachweis über alle Einkaufsvorgänge, welche mit diesem System vorgenommen werden.

Wareneingang - Kontrolle

Mit dieser Funktion Wareneingangskontrolle kann verfolgt werden, welche Weine in welchen Mengen bereits angeliefert worden sind und welche Anlieferungen noch ausständig sind. Diese Information ist insbersonders bei der Verfolgung von Subskriptionen äußerst wertvoll.

Wertvolle Schätze

Der Weinkeller versteht sich als Schatzkammer, 
in welchem alle Weine auch wertschätzend verwaltet werden müssen.

Vier bestell-Optionen stehen bereit

There is always room for improvement

Wer weiterkommen will muss loslassen können

Vergessen Sie, wie sie bisher Ihre Tabellen gepflegt haben. 
80% aller Geschäftsprozesse werden in Tabellen abgebildet. 
Mit Excel-Konstruktionen kommt man da schnell an das Ende der Fahnenstange. 

Es ist höchste Zeit, Geschäftsprozesse in einer Datenbank zu konsolidieren. Das Geschäftsleben ist zu kostbar, um sich mit mangelhaften, veralteten Programmen herum zu schlagen.

Suchen und Finden

Die meiste Zeit geht für das Suchen und das Finden von Daten verloren. - Dies kann durch Funktionen für Filter und Gruppierung maximal verbessert werden.

Solide Datenbasis

Anstatt in hunderten Excel-Tabellen zu stöbernen, werden alle Daten reduntant-frei in der Datenbank vorgehalten. Und der Zugriff wird dabei auch beschleunigt.

Einstellungen

Über "Customizing"-Funktionen kann der Benutzer seine Sicht individuell anpassen. Er kann Spalten zeigen oder verstecken, und Grundeinstellungen für Filter, Gruppierung, Sortierung selbst vornehmen.

Zugriff immer & überall

Das System für den Zugriff über Browser (Chrome, Safari etc.) vorbereitet und über das Web per PC, Tablet, Smartphone für Zugriffe ausgerichtet.

Auf dem kurzen Weg freuen wir uns auf einen Kontakt

Email oder Anruf an uns genügt, und wir melden uns zeitnah zurück

+43 676 7766647

weinbank@sommelier.fit